Stärke dein Immunsystem auf natürliche Weise.

Normalerweise ist dieses Thema für die kälteren Jahreszeiten reserviert, wenn die Wahrscheinlichkeit hoch ist, sich mit Grippe- und Erkältungsviren anzustecken und die körpereigene Abwehr viel geringer ist. Da das Coronavirus jedoch immer noch auf der Lauer liegt, ist es eine gute Idee, mit diesem Prozess zu beginnen und unser Immunsystem das ganze Jahr über zu stärken.

Zwar kann man die Ansteckung mit Viren nicht verhindern, aber man kann sein Immunsystem stärken, damit sich der Körper ausreichend gegen diese Viren wehren kann. Was kannst du tun, um dein Immunsystem zu stärken? Im Folgenden findest du Tipps, wie du dein Immunsystem stärken kannst, damit dein Körper die besten Chancen hat, Krankheiten zu bekämpfen.

  • Ernähre dich gesund und abwechslungsreich: Iss die empfohlene Menge an mageren Fetten, Eiweiß, Obst und Gemüse.
  • Schlafe ausreichend: Dein Körper regeneriert sich im Schlaf, achte also darauf, dass du jede Nacht ausreichend Schlaf bekommst.
  • Bewege dich regelmäßig: Verbessere deinen Kreislauf und stärke dein Immunsystem.
  • Trinke viel Wasser: Wasser hilft, Antikörper (infektionsbekämpfende Zellen) durch den Körper zu transportieren.
  • Nimm Nahrungsergänzungsmittel mit: Vitamin A, Vitamin B12, Vitamin B6, Vitamin D, Zink, Eisen und Kupfer.

Hier bei Dr. Vital verkaufen wir Nahrungsergänzungsmittel mit den lebenswichtigen Vitaminen und Mineralien, die für ein gesundes Immunsystem notwendig sind. Versuche Unizink Immun Plus und Cuvital, um dein Immunsystem zu unterstützen und zu stärken.

 

Lies hier noch mehr!

Close up auf Frauenfüße, die mit der Hand massiert werden

Fuß- und Nagelpilz

Durch vermehrtes Schwitzen oder falsches Schuhwerk kommt es gerade im Sommer schnell zu einer Fußpilzinfektion.

Mädchen mit rotem Shirt liegt auf Kopfkissen und ist demprimiert.

Stress bei Schülern

Was tun gegen Stress bei Schüler:innen? Immer mehr Schüler:innen beklagen sich über Kopf- und Rückenschmerzen sowie Schlafstörungen. Lies hier, wie du dagegen ansteuern kannst.

Mann vor gelbem Hintergrund mit Kaffee in der Hand fasst sich an den Kopf

Koffein gegen Kopfschmerzen

Koffein gegen Kopfschmerzen? Ja, das geht! Diverse DACH-Gesellschaften empfehlen eine besondere Wirkstoffkombination als das Mittel erster Wahl in der Selbstmedikation gegen Spannungskopfschmerzen und Migräne.

Junges Mädchen schaut in die Kamera

Neurofibromatose Typ 1

Neurofibromatosen betreffen die Haut und das Nervensystem. Lies hier mehr über die seltene Krankheit!

Frau schaut durch die Brille und sieht schlecht

Myasthenia gravis

Die gMG ist eine seltene chronische Autoimmunkrankheit. Lies hier mehr dazu!

Zufrieden?

Du hast die Informationen erhalten, nach denen du gesucht hast? Das freut uns. Wir arbeiten täglich mit viel Enthusiasmus und Herzblut daran, medizinische Fragen ausführlich, verständlich und korrekt zu beantworten. Lass uns ein Like da. So wissen wir, dass unsere Inhalte ankommen.

Bildnachweis: istockphoto.com | tenkende

Danke!

Wow, das freut uns sehr! Und motiviert uns, weitere Informationen für dich in Zusammenarbeit mit medizinischem Fachpersonal zu recherchieren, aufzubereiten und zu veröffentlichen. Lass uns gerne deine E-Mail da, damit wir dich über neue Inhalte sofort benachrichtigen können!